genähte Weihnachtsgeschenke

Mitten im Weihnachtstrubel finde ich doch Zeit zum Schreiben. Ich hoffe ihr alle hattet einen schönen Heiligen Abend und ich wünsche allen eine schöne Restweihnachtszeit. Weihnachtlich ist auch mein heutiger Post.

Dieses Jahr gab es recht wenige genähte Weihnachtsgeschenke von mir. Aber einer kleinen Dame, meiner Nichte, habe ich zwei Hosen genäht. Beide Male Tino, einmal in 68 und einmal in 74 zum „reinwachsen“. Beide Male „Upcycling“. Gerade für Babyhosen finde ich Upcycling super. Diesmal hat ein alter Sweat-Pullover eine neue Bestimmung gefunden und eine alte Hose.

Der Pullover hatte eine schöne Stickerei auf der Vorderseite, die ich gern behalten wollte. Leider war in der Stickerei auch ein Fleck um den ich herum arbeiten musste. Sogar das Bündchen vom alten Pullover konnte ich zum Teil wiederverwenden, für die Beinbündchen. Das Bauchbündchen habe ich aus Bündchenstoff aus meinem Vorrat zugeschnitten, da war das Bündchen vom alten Pullover leider zu schmal.

Mit gefällt das Resultat sehr, mal sehen wie es angezogen aussieht.

IMG_0676

Für die zweite Hose habe ich neben dem Stoff der alten Hose einen straffen Jersey für die Beinbündchen und das Bauchbündchen verwendent. Die Taschen sind aus einem kleinen Rest Stoff geschnitten den ich irgendwann mal gekauft habe.

IMG_0677

Liebe Grüße und eine friedliche Restweihnacht,

Susann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s